Eltern sein – Kommunikation

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 25.02.19
18:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Praxis Seilerstätte

Kategorien


Ein Workshop für Eltern

Kommunikation in der Familie… ein vielbesprochenes und doch wenig bearbeitetes Thema?

Oftmals haben wir das Gefühl „etwas nicht sagen zu können“ oder zu dürfen. Oder umgekehrt: Etwas ganz einfaches sagen zu wollen, doch das Gegenüber reagiert hitzig oder ablehnend – was gerade bei Jugendlichen häufig der Fall ist.

Spätestens wenn etliche ernst gemeinte Gesprächsversuche scheitern oder wir das Gefühl haben, den Kontakt zu verlieren, kann es hilfreich sein, diesen Workshop zu besuchen.
Abseits des Familienalltags lernen Sie eine Kommunikationstheorie kennen – das „4 Ohren Modell“ von Schulz von Thun. Selbstverständlich ist es nur ein Modell – und doch werden wir Ihre konkrete, im Alltag herausfordernde Situation miteinbeziehen.
Die Übung besteht rein äußerlich im Wiederholen ein und desselben Satzes.  Sätze, die wir schon viel zu oft gesagt haben, („Bitte räum dein Zimmer auf“ / „Melde dich, wenn es später wird“ und so weiter und so fort), werden hier noch einmal wiederholt. Und noch einmal. Mindestens vier mal – denn in diesem Workshop lernen wir, ihn mit „vier verschiedenen Ohren“ zu hören.
Oft kommen dabei überraschende Erkenntnisse zutage: Es ist gar nicht das, was wir sagen. Oft ist es das WIE, das beim Gegenüber gänzlich anders ankommt, als erhofft.

Der Workshop beinhaltet

  • das Kennenlernen einer Kommunikationstheorie
    „das 4-Ohren-Modell“ nach Schulz von Thun
  • das spielerische Ausprobieren von Alltagssituationen

Referentin:
Karin Waicsek

Beitrag: € 48,- (Kleingruppe)

Anmeldung: 0664 5061128 oder per E-mail an karin.waicsek[at]hutablage.at